Training – „keiko“

Im „keiko“ erfolgt das wiederkehrende Betrachten – beginnend beim „aiki-taisō“ mit seinen vorbereitenden Übungen, über Fallschulübungen zum „ukemi“ hin zum eigentlichen Üben am Weg des „aiki“.

Das Training findet aufgrund des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine derzeit eingeschränkt wie folgt statt:

dienstags 19:15 – 20:45 Uhr
Schulzentrum Hüls

Zu einer Übersicht der aktuellen Trainingstermine geht es hier entlang.

Sollte es mal nicht möglich sein, pünktlich zum Trainingsbeginn zu erscheinen, so komme in Ruhe an und reihe Dich nach Deiner eigenen Vorbereitung ins Training mit ein.
Natürlich kann es ebenso auch mal sein, dass Du das Training vorzeitig verlassen musst, dann kündige dies bei der Trainingsleitung an und verabschiede Dich zu gegebener Zeit entsprechend.